Dresden : Gudrun Landgrebe präsentiert Semperopernball

Die Schauspielerin Gudrun Landgrebe präsentiert den Semperopernball am 19. Januar in Dresden. Zum ersten Mal werden bei der Veranstaltung auch sächsische Dankorden verliehen.

Dresden - "Es ist für mich eine ganz besondere Ehre", sagte Landgrebe. Sie freue sich auf ein großes Fest in "einer der schönsten Städte, die wir in Deutschland haben", betonte die gebürtige Bochumerin. Landgrebe springt als Ersatz für Schauspielerkollegin Hannelore Elsner ein, die ursprünglich als Präsentatorin an der Seite von Entertainer Gunther Emmerlich vorgesehen war und aus terminlichen Gründen kurzfristig abgesagt hatte.

Bei dem Ball werden erstmals sächsische Dankorden in drei Kategorien vergeben. Franz Beckenbauer wird nach Angaben der Veranstalter für seine Verdienste im Sport geehrt. Der einstige Fußballprofi, Organisator der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland und Präsident des Bundesligisten FC Bayern München erhalte die Auszeichnung unter anderem für sein Engagement, Leipzig zu einem der Austragungsorte der WM gemacht zu haben. Als Politiker wird Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP) geehrt. Für seine Verdienste auf kulturellem Gebiet erhält Schauspieler und Regisseur Maximilian Schell einen Orden. Alle drei Preisträger haben laut Veranstalter ihr Kommen angekündigt.

Der Semperopernball war 1925 zum ersten Mal gefeiert und 2006 nach 67 Jahren neu aufgelegt worden. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben