Düsseldorf : 850 Nackte bilden Kunstskulptur

Aus 850 nackten Menschen hat der US-Künstler Spencer Tunick am Sonntag in Düsseldorf eine Kunstskulptur "gebaut".

Düsseldorf - Die Freiwilligen hatten sich in den frühen Morgenstunden vor dem museum kunst palast versammelt, wo Tunick sie zu einer Pyramide «stapelte» und fotografierte. Die Nackten mussten sich außerdem in Bäume setzen oder vor einem Gemälde posieren.

Der 1967 in Middletown geborene Tunick lichtet seit 1992 überall auf der Welt Masseninstallationen mit Nackten ab. Sein erstes Bild entstand in New York. Es folgten Aktionen in Melbourne, London, San Sebastian. Im belgischen Brügge fotografierte er im vergangenen Jahr auf dem historischen Marktplatz 2.000 Nackte. Die Aktion in Düsseldorf war sein erste in Deutschland. Die Teilnehmer bekamen ein vom Künstler signiertes Erinnerungsfoto.

Werke von Tunick sind vom 30. September bis 12. November im Düsseldorfer museum kunst palast ausgestellt. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben