Kultur : Dussmann: Ein Kultur-Verschwörer pakt aus

16 Uhr[Tel.: 2],Dussmann[Tel.: 2],Mitte[Tel.: 2],Friedrichstr. 90[Tel.: 2]

Er war der erste Staatsminister und Kultur und Medien, ein streitbarer Intellektueller, Debatten-Motor in Sachen Holocaust-Denkmal, Buchpreisbindung und Hauptstadtkultur: der Journalist und Verleger Michael Naumann. Wegen seiner charmanten Stehgreif-Reden, die oft weit über ihren Anlass hinausschossen, wurde der Minister mit zärtlicher Ironie "Open Mike" getauft. Nun hat er Reden und Essays aus seiner zweijährigen Amtszeit in das Buch "Die schönste Form der Freiheit" (Siedler-Verlag) gegossen. Naumann, heute Herausgeber und Chefredakteur der "Zeit", liest daraus vor.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben