Ehren-Oscar : Morricone für Filmmusik geehrt

Der italienische Komponist Ennio Morricone, der die Musik zum Film "Spiel mir das Lied vom Tod" schrieb, wird am 25. Februar mit dem Ehren-Oscar ausgezeichnet.

Los Angeles - Die Akademie ehre den 1928 geborenen Filmmusik-Komponisten für seine "großartigen und vielseitigen Beiträge zur Kunst der Filmmusik", teilten die Organisatoren mit. In seiner 45-jährigen Karriere komponierte er mehr als 300 Werke und wird in der Öffentlichkeit vor allem mit den Italo-Western in Verbindung gebracht, schrieb aber auch für viele Filme anderer Genres Musik. Für sein umfangreiches Werk war er in der Vergangenheit zwar vielfach ausgezeichnet worden, jedoch noch nie mit einem Oscar. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar