Kultur : Ein Lastwagen zum Spielzeitbeginn

NAME

Mit einem Konzert unter der Leitung von Daniel Barenboim, Kent Nagano und Michael Gielen, einer Live-Übertragung auf den Bebelplatz und einem Feuerwerk eröffnet die Berliner Lindenoper am 31. August die neue Saison. Barenboim wird die Uraufführung der „Fanfare“ von Isabel Mundry dirigieren. Damit begrüßt die Lindenoper auch den Staatsopern-Intendanten Peter Mussbach, der im Herbst sein Amt antritt. Außerdem gibt es als erste Premiere den Operneinakter „Mavra“ von Igor Strawinsky in der Regie von Tatjana Gürbaca unter der musikalischen Leitung von Mathias Mönius auf einem Lastwagen als mobile Musiktheaterbühne. Ferner stehen am Eröffnungswochenende auch die Wiederaufnahme von Mozarts Oper „Cosi fan tutte“ in der Regie von Doris Dörrie mit Barenboim am Pult sowie ein Konzert des West- Eastern-Divan Orchestra mit jungen Musikern aus den arabischen Ländern und Israel auf dem Spielplan. Mit der neuen Spielzeit will die Staatsoper erstmals auch außerhalb ihres renovierungsbedürftigen Haupthauses Unter den Linden aktiv werden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar