Kultur : Ein Überblick über die Gewinner

1951

Die Vier im Jeep
Leopold Lindtberg (Schweiz)

1952

Sie tanzte nur einen Sommer
Arne Mattson (Schweden)

1953

Lohn der Angst
Henri Clouzot (Frankreich)

1954

Herr im Haus bin ich
David Lean (Großbritannien)

1955

Die Ratten
Robert Siodmak (BRD)

1956

Einladung zum Tanz
Gene Kelly (USA)

1957

Die zwölf Geschworenen
Sidney Lumet (USA)

1958

Wilde Erdbeeren
Ingmar Bergman (Schweden)

1959

Les Cousins
Claude Chabrol (Frankreich)

1960

Lazarillo de Tormes
César Ardavin (Spanien)

1961

Die Nacht
Michelangelo Antonioni (Italien)

1962

A Kind of Loving
John Schlesinger (Großbritannien)

1963

Il Diavolo
Gian Luigi Polidoro (Italien)

Bushido zankoko monogatari
Tadashi Imai (Japan)

1964

Trockener Sommer
Ismail Metin (Türkei)

1965

Alphaville
Jean-Luc Godard (Frankreich)

1966

Wenn Katelbach kommt
Roman Polanski (Großbritannien)

1967

Le départ
Jerzy Skolimowski (Belgien)

1968

Ole Dole Doff
Jan Troell (Schweden)

1969

Frühe Werke
Zelimir Zilnik (Jugoslawien)

1970

Keine Preisverleihung wegen Abbruch des Wettbewerbs

1971

Der Garten der Finzi
Contini Vittorio de Sica (Italien)

1972

Die Canterbury-Tales
Pier Paolo Pasolini (Italien)

1973

Ferner Donner
Satyajit Ray (Indien)

1974

Duddy will hoch hinaus
Ted Kotcheff (Kanada)

1975

Die Adoption
Márta Mészáros (Ungarn)

1976

Buffalo Bill und die Indianer
Robert Altman (USA)

1977

Die Erhöhung
Larissa Schepitko (UdSSR)

1978

Für den spanischen Gesamtbeitrag

1979

David
Peter Lilienthal (BRD)

1980

Heartland
Richard Pearce (USA)
Palermo oder Wolfsburg
Werner Schroeter (BRD)

1981

Los, Tempo
Carlos Saura (Spanien)

1982

Die Sehnsucht der Veronika Voss
Rainer Werner Fassbinder (BRD)

1983

Belfast 1920
Edward Bennett (Großbritannien)
Der Bienenkorb
Mario Camús (Spanien)

1984

Love Streams
John Cassavetes (USA)

1985

Die Frau und der Fremde
Rainer Simon (DDR)
Wetherby
David Hare (Großbritannien)

1986

Stammheim
Reinhard Hauff (BRD)

1987

Das Thema
Gleb Panfilov (UdSSR)

1988

Rotes Kornfeld
Zhang Yimou (China)

1989

Rain Man
Barry Levinson (USA)

1990

Music Box
Constantin Costa-Gavras (USA)
Lerchen am Faden
Jiri Menzel (CSSR)

1991

Das Haus des Lächelns
Marco Ferreri (Italien)

1992

Grand Canyon
Lawrence Kasdan (USA)

1993

Die Frauen vom See der duftenden Seelen
Xie Fei (China)
Das Hochzeitsbankett
Ang Lee (Taiwan)

1994

Im Namen des Vaters
Jim Sheridan (Irland)

1995

Der Lockvogel
Bertrand Tavernier (Frankreich)

1996

Sinn und Sinnlichkeit
Ang Lee (USA)

1997

Larry Flynt
Milos Forman (USA)

1998

Central do Brasil
Walter Salles (Brasilien)

1999

Der schmale Grat
Terrence Malick (USA)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben