Kultur : Eine Branche boomt

Halbjahresbilanz in den Kinos: eine Million Besucher mehr

NAME

Die Kinobranche ist weiter auf Wachstumskurs. Im ersten Halbjahr 2002 stieg die Besucherzahl im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1 Million auf 80,7 Millionen. Der Umsatz sei um knapp acht Prozent gestiegen, teilte die Filmförderungsanstalt FFA mit. Dabei gehen Westdeutsche wesentlich häufiger ins Kino als Ostdeutsche. Auch der deutsche Film ist leicht im Aufwind. Sein Marktanteil lag bei 13,9 Prozent gegenüber 13,0 Prozent im 1. Halbjahr 2001. Elf Millionen Zuschauer sahen deutsche oder deutsch koproduzierte Filme - insgesamt 1,1 Millionen Besucher mehr als zuvor. Doch mit „Nirgendwo in Afrika“ übertraf nur einer der deutschen Filme die Grenze von einer Million Besucher. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben