Kultur : ELECTRONICA

Krake-Festival.

Wenn einer eine aufregende Soundtapete verkleben kann, dann Murcof. Als einer der weltweit versiertesten Electronica-Fachleute ist der Mexikaner genau der Richtige, um das eine Woche währende Krake-Festival zu eröffnen, das sich „herausfordernde elektronische Musik“ auf die Fahne geschrieben hat.

19.30 Uhr, 20 Euro (Eröffnung)/50 Euro (ganzes Festival).

Passionskirche, Marheinekeplatz 1, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar