Kultur : Englische Autorin Mary Wesley gestorben

-

Die englische Autorin Mary Wesley, die ihr erstes Buch erst mit 70 Jahren veröffentlichte, ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Wie die BBC berichtete, starb sie am Montag in Totnes in Südwestengland. In Deutschland hatte sie mit Unterhaltungsromanen wie „Die letzten Tage der Unschuld“, „Führe mich in Versuchung“, „Matildas letzter Sommer“, „Eine talentierte Frau“, „Zweite Geige“ und „Ein Leben nach Maß“ eine Leserschaft gefunden. In einem Interview hatte sie in diesem Jahr gesagt: „Ich habe keine Geduld mit Leuten, die mit 60 alt werden. Mit 60 sollte man etwas Neues beginnen.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben