Kultur : Entwürfe für WTC-Gedenkstätte in New York enthüllt

-

Nach Monaten der Geheimhaltung sind acht Entwürfe für ein Memorial zum Gedenken an die Opfer des 11. September 2001 am Mittwoch in New York enthüllt worden. Eine Jury aus Architekten, Designern, Politikern und Hinterbliebenen hatten die acht Finalisten unter 5200 Einsendungen aus 63 Ländern ausgewählt. Unter den nach ihrer Meinung besten Vorschlägen sind zwei aus Frankreich und Israel. Die Familien der Opfer hatten kurz zuvor einen Blick auf die Pläne werfen dürfen. Sie erklärten sich überwiegend zufrieden. Die Ideen seien „respektvoll“ und „angemessen“, zum Teil „wirklich faszinierend“, hieß es. Alle Designs sehen Zufluchtstätten für die Hinterbliebenen, in denen diese allein und abgeschieden von allen anderen Besuchern ihrer Toten gedenken können. Einer der Entwürfe sieht eine Rasenfläche vor, zu der nur die Familien der Toten Zugang haben. (Bericht folgt) dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar