Erfolgreiche Sanierung : Festwoche zur Wiedereröffnung der Anna Amalia Bibliothek

Die sanierte Anna Amalia Bibliothek soll im Oktober mit einer Festwoche feierlich wiedereröffnet werden. Vor drei Jahren war das Haus bei einem verheerenden Brand stark beschädigt worden.

Anna Amalia Bibliothek
Noch laufen die Sanierungsarbeiten. -Foto: dpa

WeimarDas historische Stammhaus der Weimarer Herzogin Anna Amalia Bibliothek wird am 24. Oktober feierlich eröffnet. Gut drei Jahre nach dem verheerenden Brand in der Nacht zum 3. September 2004 nimmt die Klassik Stiftung den 268. Geburtstag Anna Amalias (1739-1807) zum Anlass, der Öffentlichkeit das sanierte Haus zu übergeben. Zur Wiedereröffnung sei eine ganze Festwoche vom 18. bis 28. Oktober geplant, sagte Bibliotheksdirektor Michael Knoche in Weimar.

Angelegt als ein Fest der Literatur, der Musik und der bildenden Kunst wartete die Festwoche mit insgesamt 14 Veranstaltungen auf. Neben Vorträgen und Konzerten gehört dazu die Uraufführung des eigens aus diesem Anlass komponierten Werkes "Lettera amorosa" von Manfred Trojahn.

Lesungen und Konzerte zu Ehren Anna Amalias

Außerdem kommt die Oper "Alceste" von Christoph Martin Wieland und Anton Schweitzer in einer eigens für Weimar rekonstruierten Fassung auf die Bühne im Festsaal des Schlosses. Geplant ist zudem ein "Konzert für Anna Amalia", in dem die Staatskaplle Weimar unter anderem Werke der Weimarer Herzogin aufführen wird.

Eine Ausstellung im Renaissancesaal der historischen Bibliothek wird sich der Restaurierung und Wiederbeschaffung von Büchern widmen, eine weitere zeigt im Anschluss ab Dezember unter dem Titel "Weimarer Inkunabeln" kostbare Wiegendrucke aus dem Bestand der Bibliothek.

Sanierung und Restaurierung des bei dem Brand stark in Mitleidenschaft gezogenen Gebäudes kosteten rund zwölf Millionen Euro. Das Gros der Mittel steuerten der Bund und das Land Thüringen bei. 1,4 Millionen Euro stellte die Allianz-Kulturstiftung bereit. Sie sind für die Wiederherstellung des bei dem Feuer stark beschädigten, weltberühmten Rokoko-Saales bestimmt. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar