ERKUNDUNG : Lernen und Feiern

Das Tanzstudio der Choreografin und Tänzerin Sonya Cipriano ist Berlins erste Adresse, wenn es um tropische Tanzschritte geht wie Samba, Capoeira, Lambada-Zouk, Forró und Gafieira. In diese und andere Tänze und brasilianische Bewegungssportarten kann man heute im neuen Kreuzberger Domizil des Tangará bis 19 Uhr schnuppernden Einblick nehmen. Anschließend wird gefeiert, die Brasil-Band Ajaduo spielt, und man kann das Erlernte gleich umsetzen.

ab 12 Uhr, Tangará, Mehringdamm 33, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben