Kultur : Ernst Hermanns: Bildhauer 85-jährig gestorben

Der Bildhauer Ernst Hermanns, einer der bedeutendsten deutschen Nachkriegskünstler, ist am Dienstag im Alter von 85 Jahren in Bad Aibling gestorben. Seine Skulpturen befinden sich in vielen deutschen Museen. Seit Mitte der 60er Jahre wird das Werk des geborenen Münsteraners von Säulen und Zylindern bestimmt. Für seine Arbeiten erhielt er unter anderem den renommierten Piepenbrock-Preis für Skulptur.

0 Kommentare

Neuester Kommentar