ERÖFFNUNGSTANZ : Getanzte Ohnmacht

Unter dem etwas kryptischen Titel AIUAIO 1.2 werden in der Eröffnungsproduktion der Tanztage Macht und Ohnmacht in zwischenmenschlichen Beziehungen erkundet. Die Produktion stellt sich in die innovative Tradition des „Nouveau Cirque“ und versetzt ihn mit zeitgenössischem Tanz. Wo endet die Nähe und beginnt die Manipulation?

20.30 Uhr, Sophiensaele, Sophienstr. 18, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben