Kultur : Espresso

chp

Das war noch nie da: ein Kulturstaatsminister im Delphi. Gestern gesichtet. Julian Nida-Rümelin schaut sich Volker Koepps Dokumentarfilm "Kurische Nehrung" an. Nix Glamour, nix Gala, sondern normales Forumsprogramm. Vollkornbrot statt Rosinenkuchen. Mal sehen, ob Nida-Rümelins bislang magere filmpolitische Äußerungen demnächst an Nährwert gewinnen. chp

Noch eine gute Nachricht: keine Verspätungen bei den Berlinale-Vorführungen. Und das, obwohl der Transportaufzug zum Filmkopienlager von einem Mieter mitgenutzt wird, der nichts Besseres zu tun hat, als ausgerechnet während der Berlinale umzuziehen - wie das Festival-Journal von "Moving Pictures" berichtet. chp

Diebstahl! Es geschah in der Nacht zum Sonntag, beim Zentralen Vorverkauf in den Arkaden. Beute: 500 Mark. Aber die Tickets, keine Sorge, sind alle noch da.

0 Kommentare

Neuester Kommentar