Kultur : „Eulenspiegel“ trauert: Heinz Behling ist tot

-

Heinz Behling, Karikaturist, Zeichner und Kinderbuchautor, ist am Donnerstag im Alter von 82 Jahren in Berlin gestorben. Der Pressezeichner Behling war einer der ersten Zeichner der in der DDR populären satirischen Zeitschrift „Eulenspiegel“ und prägte ihren Stil. Er war auch maßgeblicher Zeichner der „Arbeitsgruppe Wittkugel“ an der Kunsthochschule BerlinWeißensee, die das Staatswappen der DDR entwarf. Zu seinen zahlreichen Kinderbüchern gehören die Klassiker „Teddy Brumm“ und „Alarm im Kasperletheater“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar