Europäischer Filmpreis : "Die große Stille" ist im Rennen

In der Kategorie bester Dokumentarfilm nominiert die European Film Academy "Die große Stille" von Philip Gröning. Der Film ist eine sehr strenge, fast stumme Meditation über das Klosterleben in der Grande Chartreuse.

Berlin - Insgesamt acht Filme gehen in dieser Sparte in das Rennen um den Europäischen Filmpreis. Der Gewinner wird am 2. Dezember gemeinsam mit dem deutsch-französischen Kultursender Arte in Warschau präsentiert. Das Mutterkloster des Karthäuserordens liegt in den Französischen Alpen.

Die European Film Academy und Arte wählten zudem die Dokumentarfilmjury aus, die den Gewinner des European Film Academy Documentarfilm 2006 - Prix Arte bestimmen wird. Ihr gehören die bulgarische Regisseurin Adela Peeva, der Regisseur Thomas Riedelsheimer aus Deutschland sowie die polnische Produzentin Dorota Roszkowska an. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar