Kultur : Europäischer Filmpreis:vier deutsche Bewerber

NAME

„Halbe Treppe“ von Andreas Dresen, Tom Tykwers „Heaven“, „Nirgendwo in Afrika“ von Caroline Link und Sandra Nettelbecks „Bella Martha“ – das sind die deutschen Kandidaten für den Europäischen Filmpreis, der am 7. Dezember in Rom verliehen wird. Insgesamt 37 Filme hat der Vorstand der European Film Academy seinen 1400 Akademie-Mitgliedern empfohlen – darunter Roman Polanskis „The Pianist“, François Ozons „8 Femmes“ und „Hable con ella“ von Pedro Almodóvar. Die eigentlichen Nominierungen werden Anfang November bekannt gegeben. Noch bis zum 31. Oktober können zudem Kinobesucher für ihre Favoriten stimmen – unter http://efa.tiscali.com . dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben