Kultur : Expo 2000: Willemsens Interviews im Deutschen Pavillon

BS

Das Kulturprogramm des deutschen Expo-Pavillons erreicht Anfang Oktober mit der "Bundeswoche" seinen Höhepunkt. Der künstlerische Leiter Peter Baumgardt stellte mit dem Project "Welcome Home" den Ausstellungsteil des Programms vor. Der Hamburger Fernsehjournalist Roger Willemsen hat dafür mit 55 Künstlern Intervies geführt und aufgezeichnet, die im Pavillon gezeigt werden sollen. Bei den Interviewpartnern handelt es sich teils um in Deutschland lebende ausländische, teils um im Ausland lebende oder aber nach Deutschland zurückgekehrte Künstler. Darunter sind Hildegard Knef, Herbie Hancock, George Tabori, Jochen Gerz, Vivienne Westwood und Heinz Berggruen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben