EXTREMELY LOUD AND INCREDIBLY CLOSE : EXTREMELY LOUD AND INCREDIBLY CLOSE

Stephen Daldry („The Hours“) hat den gleichnamigen Roman von Jonathan Safran Foer

verfilmt: Es geht um den neunjährigen Oskar Schnell (Thomas Horn, Foto rechts). Dessen

Vater (Tom Hanks, links) kommt beim Angriff

auf das World Trade Center am 11. September 2001 ums Leben. Er hinterlässt Oskar einen mysteriösen Schlüssel, zu dem der Junge

fortan das Schloss sucht. Begleitet wird er von einem mysteriösen alten Mann.

USA, 129 Min., R: Stephen Daldry,

D: Tom Hanks, Sandra Bullock, Thomas Horn

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben