Kultur : Familien-Bande

-

wurde am

9. Juni 1945 in Überlingen geboren und wuchs in der Villa Wahnfried in Bayreuth auf. Sie ist die Tochter Wieland Wagners, die Urenkelin Richard Wagners und UrUrenkelin von Franz Liszt . Die Literaturwissenschaftlerin, Dramaturgin und Essayistin promovierte 1973 über Karl Kraus und arbeitete hautpsächlich über die Kultur- und Geistesgeschichte der Jahrhundertwende. Anfang der Neunziger begann sie verstärkt, sich in die Diskussion um die Bayreuther Festspiele einzumischen. In diesem Sommer leitet sie zum ersten Mal das Kunstfest Weimar , das am 20. August mit einem Gedächtnis-Konzert Buchenwald beginnt. Wichtige Veröffentlichungen : „Wagner Theater“ (1998), „Traumtheater. Szenarien der Moderne“ (2001).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben