FESTIVAL : Erschreckte Dörfler

Sein 15-jähriges Bestehen feiert die Schaubude mit dem internationalen Festival des Puppen-, Figuren- und Objekttheaters Dialog der Dinge - Diagonale. Heute zeigt das schweizer Théâtre de la Poudrière „La Populace villageoise tremble d'effroi (Der gemeine Dörfler zittert vor Schrecken)“, eine poesievolle Inszenierung zum Thema Angst.

20 Uhr, bat-Studiotheater, Belforter Str. 15, Prenzlauer Berg

0 Kommentare

Neuester Kommentar