FESTIVAL : Unser Südafrika

Aus dem ehemaligen Apartheidsstaat Südafrika kommen wieder Nachrichten über rassistische Gewalt. Diesmal unter Schwarzen. Über drei Millionen Menschen sind in den letzten Jahren allein aus Simbabwe in die Kapregion gekommen. Das HAU untersucht in Performing South Africa

unsere Wahrnehmung Südafrikas. Eröffnet wird heute mit Township Stories von Mpumelelo Paul Grootboom.

20 Uhr, HAU 2, Hallesches Ufer 32, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben