Kultur : FESTIVAL

Einzelkämpfer.monologe

Schöne Idee: Ein Festival, bei dem vier Tage lang mehrere Monologe gegeben werden. Ausgefeilte Inszenierungen stehen hier neben improvisierten Versuchen, Lesungen neben Szenenskizzen. Das Festival ist damit auch eine Erforschung des Monologs selbst, will experimentieren und die Grenzen ausloten. Gleich am Eröffnungstag ist bereits die Spannbreite des Monologischen bestens zu erleben: von einer Inszenierung bis zur Performance.

Theaterdiscounter,

Do-Mo 28.6.-1.7., 20 Uhr, 8-10 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben