Kultur : Film: In der Kälte der Platte

22 Uhr: Babylon[Rosa-Luxemburg-Straß],Mitte[Rosa-Luxemburg-Straß]

Barbara Albert ist in den siebziger Jahren im 21. Bezirk von Wien aufgewachsen. In der dortigen Plattenbautenwelt spielt auch ihr Debütfilm "Nordrand". Hier finden im Winter 1995 fünf junge Menschen für einen kurzen Moment zueinander. Im Zentrum dieser detailiert und feinfühlig erzählten Geschichte stehen die Krankenschwester Tamara aus Sarajewo und die Kellnerin Jasmin, die vor Jahren zusammen zur Schule gegangen sind. In einer Klinik treffen sie sich wieder.

0 Kommentare

Neuester Kommentar