Film : Internationales Frauenfilmfestival startet in Köln

Die erste Ausgabe des Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund/Köln wird am Mittwoch in Köln eröffnet.

Köln - Bis Sonntag sind 51 Filmemacherinnen und Produzentinnen aus 22 Ländern bei dem nach Angaben der Veranstalter einzigen internationalen Frauenfilmfestival Deutschlands zu Gast. Die Filmschau findet abwechselnd in Köln und Dortmund statt. Die bislang separat ausgerichteten Festivals Femme totale in Dortmund und Feminale in Köln hatten sich im Frühjahr zusammengeschlossen.

In Köln werden nun in der Sektion Panorama aktuelle internationale Filme und Videos von Regisseurinnen aller Genres präsentiert. Dazu kommt die Sektion "Quer Blick" mit aktuellen internationalen Lesben-Filmen und ausgewählte Produktionen der Transgender-Szene. Im "Fokus Iran" steht die Werkschau des aktuellen Schaffens iranischer Regisseurinnen. Das "Porträt Indien" widmet sich den Ikonen der indischen Filmindustrie.

Vom 17. bis 22. April 2007 folgt dann die Dortmunder Ausgabe des neuen Festivals.

Mehr Informationen unter www.frauenfilmfestival.eu. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben