Film LEUTE : Film LEUTE

Ulrich Tukur singt mit seinen Rhythmus Boys
Ulrich Tukur singt mit seinen Rhythmus Boys

WIR MACHEN MUSIK



Serviettenringe, Lätzchen, Schulhefte, T- und Sweatshirts, sogar ein Tuschkasten und ein Stück originaler Roter Teppich – all dies gibt es im Berlinale-Shop zu kaufen. 34 Produkte sind auf der Website des Festivals verzeichnet, eines aber fehlt, obwohl die Zeit dafür doch zweifellos überreif wäre: ein CD-Sampler mit den musikalischen Darbietungen zur Eröffnungsgala. Unvergessen der bonbonbunte Auftritt von Mia vor einigen Jahren, im Vorjahr war es das Folkpop-Duo Boy, und diesmal hat man sogar ein musikalisch-schauspielerisches Doppeltalent verpflichtet: Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys. Um 19.30 Uhr geht es im Berlinale-Palast los, live übertragen von 3sat und moderiert von der bewährten Kraft Anke Engelke (siehe S. 31). Wie üblich gibt es Grußworte von Kulturstaatsminister Bernd Neumann und dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit, als weitere Gäste aus dem Politikbereich haben sich unter andrerem Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler, Gesundheitsminister Daniel Bahr und Verteidigungsminister Thomas de Maizière angekündigt: Letzterer mit einer gewissen inneren Logik, schließlich werden im Eröffnungsfilm „The Grandmaster“ die Martial Arts gefeiert.

BEGEHRTE BILLETTS

Der Kauf einer Eintrittskarte für den Berlinale-Palast wie auch den Friedrichstadt-Palast ist nichts für abergläubische Gemüter: 13 Euro pro Karte. Zum Glück gibt es noch andere am Festival beteiligte Häuser mit unverfänglicher Preisgestaltung. Für alle Tickets aber gilt: Vorverkauf jeweils drei Tage im Vorraus, bei den Wettbewerbs-Wiederholungen sind es sogar vier Tage. Man erhält die begehrten Billetts in den Potsdamer Platz Arkaden, im Kino International in der Karl-Marx-Allee 33 sowie im Haus der Berliner Festspiele, Schaperstraße 24. Weiter gibt es Karten im Vorverkauf auch bei den an das Eventim-Netz angeschlossenen Theaterkassen. Für ein begrenztes Kontingent besteht auch auch die Möglichkeit einer Online-Buchung unter www.berlinale.de. Am Tag der Vorstellung sind die Karten allerdings nur noch an den Tageskassen der Kinos erhältlich. ac

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben