Film : Millionenförderung für Filmprojekte

Das Medienboard Berlin-Brandenburg fördert 31 Filmprojekte und zwei Nachwuchsproduzenten mit insgesamt rund 2,3 Millionen Euro.

Berlin/Potsdam - Die Produktionsförderung in Höhe von 1,34 Millionen Euro geht an insgesamt acht Projekte, darunter der Doris-Dörrie-Film "Hanami" über einen Mann, der sich auf die Suche nach den verlorenen Träumen seiner verstorbenen Frau begibt, wie das Medienboard mitteilte. Die Paketförderung in Höhe von 170.000 Euro erhalten zwei Nachwuchsproduzenten.

Die Verleih- und Vertriebsförderung in Höhe von 412.704 Euro geht laut Medienboard an acht Projekte, unter anderem die Hitler-Satire "Mein Führer" des Regisseurs Dani Levy und die Komödie "Wo ist Fred?" mit Til Schweiger, Jürgen Vogel, Christoph Maria Herbst und Alexandra Maria Lara. Die künstlerische Low-Budget-Förderung in Höhe von insgesamt 130.000 Euro werde an acht Projekte vergeben. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar