Kultur : Filmfest Venedig: die Preise

NAME

Goldener Löwe: „The Magdalene Sisters“ von Peter Mullan (Großbritannien)

Großer Jury-Preis: „Dom Durakow“ von Andrej

Kontchalowsky (Russland)

Spezialpreis Regie: „Oasis“ von Lee Chang-dong (Korea)

Schauspielerin: Julianne Moore in „Far from Heaven“

von Todd Haynes (USA).

Schauspieler: Stefano Accorsi in „Un viaggio chiamato amore“ (Italien)

Nachwuchschauspielerin: Moon So-ri in „Oasis“.

Preis „Löwe der Zukunft“: „Due amici“ von Spiro Scimone und Francesco Sframeli (Italien) und „Rodger Dodger“ von Dylan Kidd (USA)

Preis der Sektion „Controcorrente“: „Springtime in

a Small Town“ von Tian Zhuang Zhuang (China)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben