Filmfestival Kopenhagen : Preise für deutsche Filme

Beim 4. Internationalen Filmfestival Kopenhagen haben deutsche Filme mehrere Preise abgeräumt. Ulrich Mühe hat für seine Darstellung eines Stasi-Hauptmanns in dem Drama "Das Leben der Anderen" den Preis als bester Darsteller erhalten.

München - Heidrun Bartholomäus wurde als beste Darstellerin in Vanessa Jopps "Komm Näher" ausgezeichnet, teilte das Exportbüro German Films in München mit.

Der Regiepreis des Festivals, der Alice Award, ging an Valeska Grisebach für "Sehnsucht". "Das Leben der Anderen" von Florian Henckel von Donnersmarck wurde zudem mit dem Publikumspreis, der in Zusammenarbeit mit der dänischen Tageszeitung "Politiken" vergeben wird, geehrt. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben