Kultur : Filmgeschichte: "Magical History Tour in 365 Filmen": Ab heute wieder im Arsenal

22 Uhr: Arsenal[Tel.: 26],Mitte[Tel.: 26],Potsdamer Str. 2[Tel.: 26]

365 Tage im Jahr ins Kino gehen und dabei jeden Abend einen Meilenstein des Films zu sehen bekommen: Was wie der Tagtraum eines durchgedrehten Cineasten klingt, ist - bei entsprechendem Durchhaltevermögen - ab heute im Arsenal möglich. In einer Herkulesarbeit haben die Organisatoren aus zehntausenden von Filmen die ihrer Meinung nach maßgeblichen Werke ausgewählt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den ersten fünf Jahrzehnten der Filmgeschichte. Hier hagelt es Meisterwerke von Griffith, Eisenstein, Chaplin, Murnau und vielen anderen. Den Anfang machen die frühesten wackligen Bilder des Kinos: das berühmte Wintergarten-Programm der Brüder Skladanowski und die ersten Gehversuche der französischen Filmpioniere Louis Jean und Auguste Lumière.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben