Filmpreis : "Mein Führer" und "Das Parfum" in der Vorauswahl

Dani Levys viel diskutierte Satire "Mein Führer - Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler" ist in der Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis 2007. Mitte März werden die entgültigen Nominierungen bekannt gegeben.

Berlin - Zu den insgesamt 15 von der Akademie-Jury in die Vorauswahl genommenen Spielfilmen gehören außerdem Tom Tykwers "Das Parfum" und Sebastian Schippers "Ein Freund von mir" mit Jürgen Vogel und Daniel Brühl. Ebenfalls ausgewählt wurde der im diesjährigen Berlinale-Wettbewerb laufende Film "Die Fälscher" von Stefan Ruzowitzky mit August Diehl, Devid Striesow und Marie Bäumer in den Hauptrollen. Die endgültigen Nominierungen werden Mitte März bekannt gegeben.

Nominiert werden könnten auch "Wer früher stirbt, ist länger tot" (Marcus H. Rosenmüller), "Der freie Wille" (Matthias Glasner), "Emmas Glück" (Sven Taddicken), "Winterreise"(Hans Steinbichler) und "Die Könige der Nutzholzgewinnung" (Matthias Keilich). Als beste Schauspieler sind in der Vorauswahl unter anderem Daniel Brühl, Jürgen Vogel, Ben Whisaw, Martina Gedeck, Jördis Triebel und Monica Bleibtreu. Der Deutsche Filmpreis wird am 2. Mai bei einer Gala in Berlin verliehen. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben