Kultur : Filmtipp der Woche: Bridget Jones

Christian Schröder

Nach 37 Ehejahren brennt Mama mit ihrem Traumprinzen durch. Der Prinz ist ein solariengegerbter Hans-Meiser-Klon, der im Shopping-TV Schmuck verkloppt. Als Mama zu Papa zurückkehrt, schluchzt sie: "Er war ganz rot. Und deine Haut ist so schön normal!" Davon träumt auch "Bridget Jones", die Tochter: Vom kleinen, "normalen" Glück. Was ihr dazu fehlt, ist ein Mann. Die Männer erweisen sich als Schweine, deshalb isst Bridget Schokolade. Renée Zellweger ist hinreißend in der Pummel-Rolle, der Humor der Single-Komödie hübsch trashig.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben