Kultur : Filmtipp Der Woche: "Dancer in the Dark"

Jan Schulz-Ojala

Man muss Lars von Trier nicht lieben. Man muss auch Björk nicht lieben. Melodramen muss man nicht lieben, und erst recht keine Musicals. Für "Dancer in the Dark" genügt es, das Kino zu lieben, ganz einfach. Zur Einstimmung oder zum Wiederzusichkommen nach diesem Riesen-Film: Björk: Volumen, ihre Videoclips im Kino Central, abends um sechs oder um Mitternacht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar