Kultur : Filmtipp der Woche

Christian Schröder

Eine deutsche Männerfreundschaft, die in dreißig Jahren alle Genres eines Beziehungsdramas durchspielt: Frühlingserwachen, Romanze in Moll, Schmierenkomödie, Grusical. In Werner Herzogs Dokumentarfilm Mein liebster Feind - Klaus Kinski lassen sich Regisseur und Schauspieler schon auf der Tonspur unterscheiden: Im Vordergrund brüllt Kinski, Herzog näselt aus dem Off. Kinski war exzentrisch, größenwahnsinng, komplett verrückt, räsoniert Herzog, doch mehr und mehr spürt man: der Urwald-Romantiker und "Fitzcarraldo"-Macher ist mindestens genauso durchgeknallt. Dr. Filmkunst & Mr. Hype: ein schönes Paar.In Berlin noch im Kino Balázs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben