Kultur : Fischer-Verlag präsentiert Thomas-Mann-Ausgabe

NAME

Knapp ein halbes Jahrhundert nach dem Tod des Literaturnobelpreisträgers Thomas Mann (1875-1955) hat sich sein Hausverlag S.Fischer an ein Mammutprojekt herangewagt. Am Sonntag wird der Frankfurter Verlag im Lübecker Buddenbrookhaus die ersten drei Bände der „Großen Kommentierten Frankfurter Ausgabe“ der Werke Thomas Manns offiziell vorstellen. Bislang hatte es keine vollständige kommentierte Gesamtausgabe der Werke Thomas Manns gegeben. Mit der Herausgabe der ersten drei in Leinen gebundenen Bände, „Buddenbrooks“, „Essays I“ und „Briefe I“ aus der frühen Schaffensperiode Manns bis 1914 beginnt der S.Fischer- Verlag, die Lücke zu schließen. Bis 2015 will er zusammen mit einem siebenköpfigen Herausgebergremium das 38-bändige Kompendium mit umfangreichen Kommentarbänden herausbringen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben