Flamenco-Konzert : Paco de Lucia kommt nach Berlin

Der spanische Flamenco-Gitarrist Paco de Lucia tritt in Begleitung seiner Band am 11. November in Berlin auf.

Berlin - Paco de Lucia präsentiert seine neuen Lieder und Kompositionen mit dem Titel "Cositas Buenas" nun auch in Berlin, nachdem er hier seit mehreren Jahren nicht mehr aufgetreten ist. Sein Spiel ist nach wie vor fest in der Tradition des Flamenco beheimatet. Doch wie kein anderer hat er mit seinen Improvisationen und Arrangements den Flamenco revolutioniert.

Der Auftritt in Berlin ist Paco de Lucias einziges Deutschland-Konzert. Im Tempodrom wird er Welterfolge wie "Entre Dos Aguas", "Almoraima", "Rio ancho" und "Solo quiero caminar" präsentieren. (tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben