FOLK : Hollywoodstar als Sänger

Eigentlich bespielt Tim Robbins als Hollywoodstar Kinoleinwände, machmal führt er auch Regie und kritisiert die US-Außenpolitik. Und heute steht er als Musiker mit The Rogues Gallery Band und einem Folk-Album erstmals auf einer hauptstädtischen Bühne. Und das Berliner Publikum kann entscheiden, ob er sich neben Golden Globe und Oscar auch noch einen Music Award ins Regal stellen könnte.

20 Uhr, frannz, Schönhauser Allee 36, Prenzlauer Berg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben