Kultur : FOLK

Waterboys

Sie hätten das schottische Pendant zu U2 werden können, aber zum großen Durchbruch hat es für die Waterboys nicht gereicht. Karrieretechnisch war es ungünstig, dass sie nicht wie die irischen Kollegen in Richtung Stadionrock abgebogen sind, sondern ihren hymnischen Folkpop von groben Rockelementen entschlackt haben. Langjähriger Kultstatus dürfte Mike Scott (Foto) und die Seinen für entgangene Jetset-Privilegien entschädigt haben.

Postbahnhof, Sa 13.10.,

20 Uhr, 27 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben