Kultur : FOLK

The Pogues.

„Wäre ich ein Pferd“, sinnierte Shane MacGowan einst über den Zustand seiner Zähne, „dann hätten sie mich schon längst erschießen müssen.“ Dank der modernen Humanmedizin hat es der Sänger und Vortrinker der Pogues aber bis hierhin geschafft. Hier und heute wird ein historisches Datum gefeiert, denn vor genau 30 Jahren gründete MacGowan die Keimzelle seines Lebenswerks.

19 Uhr, 41,50 Euro

Zitadelle, Am Juliusturm, Spandau

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben