Kultur : FOLKPOP

Suzanne Vega.

Selten sind die Fälle, in denen die Retrospektive eines Popstars mehr ist als ein schnödes Best-of- Album. Suzanne Vega ist da eine Ausnahme: Sie gliedert ihr Werk thematisch neu. „Lovesongs“ im ersten Teil, „People & Places“ auf dem Nachfolgealbum und „States of Being“ im aktuellen und dritten Teil der Songkompilation. Ein schlicht großartiges Lebenswerk.

20 Uhr, 29,90 Euro

Heimathafen Neukölln, Karl-Marx- Str. 141

0 Kommentare

Neuester Kommentar