Kultur : Foto-Ausstellung: Stationen einer Stadt

Bis 9.9. tgl.: 10-18 Uhr: Kunstforum Gr,kreditba

Auf alten Fotografien sind Berliner Wahrzeichen wie Hackescher Markt oder Alexanderplatz kaum wiederzuerkennen. In der Ausstellung "Stadtblicke" werden 120 historische Aufnahmen zeitgenössischen Fotografien gegenübergestellt. Ein Bild von 1975 zeigt eine Ecke des Potsdamer Platzes, wo zwischen Imbissbuden und Souvenirläden die Straße plötzlich an der Mauer endete. In das ehemalige Niemandsland ist urbanes Leben zurückgekehrt: Kinos, Cafés und Geschäfte ziehen Einheimische und Touristen an.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben