FOTOAUSSTELLUNG : Bilder von New York

Er ist nicht ganz so bekannt wie sein Vater Lyonel, für die Fotografie des 20. Jahrhunderts aber von großer Bedeutung: Andreas Feininger, dem das Bauhaus-Archiv jetzt eine Ausstellung widmet. Der Bauhaus-Student emigrierte über Paris 1939 nach New York, wo er das Erscheinungsbild der Zeitschrift „Life“ 20 Jahre lang mitprägte.

10-17 Uhr, Bauhaus-Archiv, Klingelhöferstr. 14, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar