FOTOAUSSTELLUNG : Ironie und Sozialkritik

Viel herumgekommen: Erik-Jan Ouwerkerk hat in den letzten zehn Jahren Städte wie Algier, Saigon, Tiflis, Caracas oder Shanghai bereist. Eine Auswahl der dort entstandenen Stadtbilder präsentiert der seit 20 Jahren in Berlin lebende, aus den Niederlanden stammende Fotograf nun. Ouwerkerk gelingt der Balanceakt zwischen Ironie und Sozialkritik.

13-17 Uhr, Aedes am Pfefferberg, Christinenstr. 18, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben