Kultur : FOTOAUSSTELLUNG

Armin Linke

Eine eintönige Motivwahl kann Armin Linke niemand vorwerfen. Der in Mailand lebende Fotograf zeigt eine Auswahl von Arbeiten aus den Jahren 1998 bis 2005: Landschaften, das verrammelte Genua beim G8-Gipfel oder der Dreischluchten-Staudamm in China. In zwei Filmen hat Linke außerdem das Verhalten seltener Tiere festgehalten: lauernde Rex-Katzen und in der Sonne dösende Albinoesel.

Galerie Klosterfelde, Di-Sa, 11-18 Uhr, Eintritt frei

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben