Kultur : FOTOAUSSTELLUNG

Arbeit und Alltag 1951 -1992

Dass die Fluppe im Mundwinkel auch im Ost-Berlin der Sechziger zum Halbstarken dazugehörte, zeigt eine schöne Aufnahme des Fotografen Roger Melis im Willy- Brandt-Haus. Die Ausstellung präsentiert zudem Fotografien von Martin Roemers und Walter Vogel: Roemers’ Reportage dokumentiert die letzten Monate der Trabi-Produktion im April 1991. Vogel hat Arbeit und Alltag im Ruhrgebiet der Nachkriegsjahre fotografiert.

Willy-Brandt-Haus, bis

So 20.1., Di-So 12-18 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar