Kultur : FOTOAUSSTELLUNG

World Press Photo Award

Auf den „entscheidenden Augenblick“ komme es an, hat der Fotograf Henri Cartier-Bresson einmal gesagt. Diese Maxime gilt offensichtlich auch noch in Zeiten digitaler Bildbearbeitung. Das Willy-Brandt-Haus zeigt 178 von der Jury des renommierten World Press Photo Award aus Amsterdam ausgewählte Fotos, „die im Bruchteil einer Sekunde gleichzeitig die Bedeutung eines Ereignisses und dessen formalen Aufbau erfassen“ (Bresson).

Willy-Brandt-Haus, Fr 1. bis So 24.6., Di-So 12-18 Uhr, Eintritt frei

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben