Kultur : FOTOAUSSTELLUNG

Magische Nacht

Auf den Bildern von Jorma Luhta steht der Himmel geradezu in Flammen. Der finnische Fotograf hat viel Zeit im nächtlichen Wald verbracht und dabei beeindruckende Aufnahmen von bunt- schillernden Nordlichtern und klaren Sternenhimmeln gemacht. Anlässlich des Internationalen Polarjahres sind Luhtas Nachtfotografien in einer Ausstellung zu sehen, die machen Besucher dazu bringen könnte, seine Ferienreisepläne zu ändern.

Finnland-Institut, bis Do 5.7., Mo 10-17, Di-Do 11-19, Fr 9-15 Uhr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben