FOTOGRAFIE : Ein Zille der Neuzeit

Foto: Ludwig „Nikolai“ Menkhoff
Foto: Ludwig „Nikolai“ Menkhoff

„Meist hatte er seine Kamera dabei, ein Zille der Neuzeit, und hielt das Leben der anderen fest: Beatniks, Berber, Wermutbrüder“, so schrieb der Tagesspiegel in seinem Nachruf auf Ludwig „Nikolai“ Menkhoff (1924–2008). Das Kreuzberg-Museum zeigt Originalfotos von ihm aus den 70er und 80er Jahren. Sie zeigen Gastarbeiter, Kinder und Alte, Gestrandete.

12–18 Uhr, Kreuzberg Museum, Adalbertstr. 95a, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar