FOTOMARATHON : Wettbewerb der extremen Art

Ein Wettbewerb der extremen Art ist der 10. Berliner Fotomarathon: Innerhalb von zehn Stunden müssen die Teilnehmer eine Serie von 24 Einzelthemen fotografisch umsetzen, die erst vor Ort bekannt gegeben werden. Der kreativen Herausforderung können sich Hobbyfotografen ebenso stellen wie Profis, die die Gelegenheit haben, sich auf der Entdeckungsreise durch Berlin untereinander kennenzulernen und auszutauschen.

10 Uhr, Jägerklause, Grünberger Str. 1, Friedrichshain

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben